Alle Contwise Produkte

Case 2 Vers. 3.0.

Ausgehend von der von General Solutions entwickelten Software "CASE 2 Airline", welche Fluggesellschaften bei der Bewältigung von Krisen unterstützt, soll basierend auf der Erfahrung des German Wings Absturzes im März 2015 die Anwendung CASE 2 Vers. 3.0. entwickelt werden.
Status: abgeschlossen
Förderprogramm: FFG Basisprogramm
Laufzeit: 09/2016 - 09/2018


Ausgehend von der von General Solutions entwickelten Software „CASE 3 Vers. 3.0 Airline“, welche Fluggesellschaften bei der Bewältigung von Krisen unterstützt, soll basierend auf der Erfahrung des Germanwings Absturzes im März 2015 die Anwendung CASE 2 Vers. 3.0 entwickelt werden. Ziel des Innovationsprojektes ist die Entwicklung einer Dienstleistung mit dazugehöriger Software zum professionellen Krisenmanagement bei Katastrophenfällen wie z.B. Flugzeugabstürzen.
Das Projekt wird im Rahmen einer Forschungskooperation abgewickelt. Die Fachhochschule Kufstein unterstützt uns wissenschaftlich insbesondere bei der Erfüllung der hohen Anforderungen an die Usability der Anwendung.
Die Hauptfunktionen der Software bestehen in der Lageführungslösung mit Kartenfunktion zur Lokalisation, der Planungs- und Steuerungsfunktion eines Einsatzes und weiters im Task- und Relationshipmanagement, dem Logbook und den 3D-Funktionen. Die Dienstleistung wird spezifische Beratung, 3D-Visualisierungen, Schulung, Training bis zur Vor-Ort-Betreuung im Ernstfall beinhalten. Stand der Technik bilden isolierte Callcenter-Lösungen und Lageführungstools mit limitierten Funktionen, die nicht kombinierbar und nicht mit Dienstleistung anbietbar sind.
Die Neuheit liegt in der integrierten Gesamtlösung samt der umfassenden Dienstleistung. Einige Funktionen, wie bspw. eine 3D Visualisierung bei der Lageführung, ein Task- und Travelmanagement sowie Relationshipmanagement, wurden im Produktsegment noch nicht umgesetzt. Langjährige Erfahrung und intensive Expertise beim Management von Krisensituationen, insbesondere im Bereich von Flugzeugunfällen, ein zeitlicher Entwicklungsvorsprung sowie ein Quellcode-Schutz bilden wichtige Elemente zum Schutz vor Nachahmern. Die Gesamtkonzeption des Angebots, die Kompatibilität zu relevanten Prozessen und Schnittstellen bei den Fluglinien, die Echtzeit-Performance, das Logbook, die 3D-Funktionalitäten, die Schaffung realistischer Übungsszenarien inkl. Drehbücher sowie der Aufbau des Beratungs-Know-Hows stellen wesentliche Entwicklungsherausforderungen dar. 
 

Interessiert?

Unser Team
berät Sie gerne!

General Solutions Steiner GmbH
Bruggfeldstrasse 5/III
6500 Landeck
Tel +43 (0) 5442 61016
office@general-solutions.at

Telefon

Mail

Beratung