Alle Contwise Produkte

Pressetext: Neue Vektorkarte für den Tourismus

06.03.2023 – Destinationsmanagement ganzheitlich denken
Landeck/Tirol, 6. März 2023 – Seit Februar 2023 bietet das Tiroler Softwareunternehmen General Solutions eine neue vektorbasierte Kartengrundlage seinen Kunden an und nimmt dabei eine Vorreiterrolle im internationalen Vergleich ein. Zum Einsatz kommt die digitale Karte integriert in die interaktive, touristische Lösung Contwise Maps. Mit der interaktiven Kartenlösung planen Gäste und Bewohner Ausflüge und Aktivitäten in den Ferienregionen. Mehr als 40 touristische Organisationen in Österreich sowie Italien setzen auf die Kartenlösung zur Gästekommunikation. Zusammen mit der Software Contwise Infra zur Verwaltung, Erhaltung und Management von touristischer Infrastruktur deckt General Solutions zielgerichtet den Bedarf der Branche ab.  

Modernes Kartenzeitalter für mehr Orientierung

Vor wenigen Wochen launchte General Solutions die neue Kartengrundlage, die vor allem durch den stufenlosen Zoom, die 3D-Karte mit Kippfunktion und schnelle Ladezeiten überzeugt. „Durch die Neuentwicklung steht zukünftig ein nahtloser Übergang von 2D zu 3D zur Verfügung, mit der sich Gäste noch besser in einer Destination orientieren. Gäste und Einheimische erhalten mit dem dreidimensionalen Modell und der realgetreuen Visualisierung zielgerichtet Unterstützung bei der Aktivitätenplanung. Zusammen mit dem neuen Zoom bieten wir weitaus tiefere Einblicke in die Regionen“, ist sich Florian Falkner, Geschäftsführer und Technischer Leiter von General Solutions sicher. 
Die Kippfunktion löst Gebäude und Berge aus ihrem starren Gerüst und gibt der Kartenwelt zusammen mit den optimierten Hillshades reale Dimensionen. Höhenunterschiede bzw. der Verlauf von Wegen und Touren lassen sich noch genauer erkennen und somit sportliche Aktivitäten auf das eigene Können abstimmen. „Wir sind stolz, dass wir mit dem Launch des neuen Kartenmaterials eine der modernsten digitalen Lösungen am Markt bieten. Damit ermöglichen wir unseren Kunden noch mehr Service und geben ihnen gleichzeitig das nötige Rüstzeug an die Hand, um Gäste noch besser zu beauskunften und durch die Regionen zu führen“, erklärt Falkner. Beispiel der neuen Kartengrundlage vom Tourismusverband Achensee: maps.achensee.com

Von der Außensicht zur Innensicht: Contwise Infra

Neben der Contwise Maps bietet das im Tiroler Oberland beheimatete Unternehmen mit der Branchensoftware Contwise Infra eine flächendeckende, kartenbasierte Lösung für die Verwaltung, Erhaltung und Management von touristischer Infrastruktur. „Infrastrukturverwaltung heißt für uns: Impulsgeber, Netzwerkknoten und Wissensträger zu sein, daher ist das auch unser Anspruch, das muss die Software erfüllen und das tut sie“, so Falkner. Mit einem automatisierten Schilderdruck für alle Schildtypen nach freigegeben Normen, einem umfangreichen Protokoll- und Aufgabenmanagement, einer Grundstücks- und Vertragsverwaltung sowie einer Besucherlenkung zentralisiert und vereinfacht Contwise Infra repititive Aufgaben. Gleichzeitig baut das One-Stop-Tool Hürden ab und ebnet den Weg für digitale Transformationen und Prozesse. Wissen bleibt gebündelt und zentralisiert in einem geschützten System. Die Software ist sowohl in Büros über das eigene Backend zugänglich, als auch über die App im Freien. Damit steht Wegewarten, Bauhofmitarbeitern oder Tourismusverband-Mitarbeitenden das System jederzeit zur Verfügung. Neben dem Österreichischen und Deutschem Alpenverein arbeiten die Naturfreunde sowie mehr als 40 touristische Organisationen mit Contwise Infra. Mehr zu den Produkten unter www.general-solutionst.eu 
 

Winteransicht Achensee  C  General Solutions

BU: Winteransicht Achensee_(C) General Solutions


3D Ansicht von Innsbruck

BU: 3D-Ansicht von Innsbruck_(C) General Solutions

Taskmanagement steigert Effizienz  C  General Solutions
BU: Taskmanagement steigert Effizienz_(C) General Solutions

Taskmanagement als App verfu  gbar  C  General Solutions
BU: Taskmanagement als App verfügbar_(C) General Solutions

Bei Abdruck der Presseunterlagen bitte um Übermittlung eines Belegexemplares. Abdruck honorarfrei in Verbindung mit der Presseinformation.

Presserückfragen

Andrea Steiner, B.A
Leitung Marketing & Kommunikation
m: andrea.steiner@general-solutions.at
t: +43 664 3977321

 

Über General Solutions

Seit 1989 ist General Solutions der innovative Partner für maßgeschneiderte Softwarelösungen im Bereich Tourismus-, Destination- sowie Krisen- und Einsatzmanagement. Mit der neuesten Technologie und jahrelangem Know-how erhöht das Tiroler Unternehmen, mit Hauptsitz in Landeck, die Kommunikations- und Sicherheitsstandards ihrer Kunden. Mit ihrem besonderen Weitblick unterstützt das 10-köpfige IT-Team Fluglinien, Blaulichtorganisationen, Länder, Gemeinden und Tourismusorganisationen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien im digitalen Organisationsmanagement.


 

Immer
Up-To-Date

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und
erhalten Sie regelmäßig alle
Informationen von General Solutions
bequem per E-Mail.
Newsletter für
Tourismus- und
Destinationsmanagement
Anmelden
Newsletter für
Risiko- und
Krisenmanagement
Anmelden

Interessiert?

Unser Team
berät Sie gerne!

General Solutions Steiner GmbH
Bruggfeldstrasse 5/III
6500 Landeck
Tel +43 (0) 5442 61016
office@general-solutions.at

Telefon

Mail

Beratung